Mountainbike

Ab 1.000 Meter aufwärts radeln ... Mehr als 100 Radstrecken erwarten die Radler am Fuße der Zugspitze. Gemütliche Genussrouten im Tal, "Wasserwege" rund um den Heitwanger-, Plan- oder Fernsteinsee für Straßenfahrer und anspruchsvolle Mountainbike-Trails mit entsprechenden Höhenmetern bis weit über die Baumgrenze stehen zur Verfügung.

Die Bergbahnen auf den Grubigstein und die Hochalm nehmen den Gipfelstürmern den anstrengenden Anstieg ab. Oben geht’s mehr oder weniger eben dahin.

Mit über 100 ausgewählten Tourenvorschlägen und einer Gesamtlänge von 4.330 km sowie 100.000 Gesamthöhenmetern präsentiert sich die Region in einer einzigartigen Dimension. Vor allem die Naturkulisse der Zugspitze, des Wettersteins, die acht Seen und die unberührten Täler bieten einen besonderen Reiz für Naturliebhaber. Auch für Nicht-Profiradler gibt es viele Genießer-Touren.

Schon längere Zeit wird die Region unter Insidern als DER Tipp für ein qualitatives Mountainbike-Erlebnis gehandelt. Durch die Auszeichnung "Tiroler Zugspitz Arena: beste Mountainbike-Region Österreichs" des Mountainbike Magazins wird dies nun in Bestform bestätigt.

Die jahrelange Aufbauarbeit in Einklang mit den Institutionen sowie privaten Individualisten trägt somit Früchte und ist ein wunderschönes Beispiel für die humane Nutzung der Natur mit hohem Erlebnisfaktor.